Über uns

Wir gehören zur "Line Dance Szene" Sachsen.

Unser Team besteht zur Zeit aus 20 Tänzern, wobei die Erfahrensten auf mehr als 19 Jahre Tanzerfahrung zurückschauen können.

 

1995 war die Countrymusik unser Motor mit dem Tanz zu beginnen. Inzwischen kamen auch andere Musikstile dazu, wobei die Liebe zur Countrymusik nicht verblasst ist. Inzwischen ist die Line Dance Szene gewaltig gewachsen, so wie wir Wenigen es uns damals gewünscht haben. Line Dance ist als Tanzsportart vom Sportbund anerkannt worden.

 

Bei den zahlreichen Line Dance Partys haben wir Gelegenheit das im Training Erlernte zu festigen und mit Gleichgesinnten unser Hobby zu teilen und Freundschaften zu pflegen.

 

Wir möchten uns nicht im Wettkampf mit anderen Gruppen messen, sondern sind mehr daran interessiert, uns mehr oder weniger gut zu angenehmer Musik zu bewegen

Beim Erlernen der Choreografien trainiern wir prima unser Gedächtnis und koordinieren dies mit  möglichst sauberer Umsetzung vom Kopf in die Füße, wobei wir uns an den Vorgaben der NTA Deutschland orientieren. Erfolgserlebnisse sind garantiert und motivieren.

 

Das im Training Erlernte zeigen wir auch gern zu festlichen Gelegenheiten mit einem kleinem Programm.

 

 

 

Der Country- und Westerntanz unterteilt sich in :

 

Line Dance

 

 

Die Tänzer tanzen hinter- und nebeneinanderstehend einzeln nach einer vorgeschriebenen Choreografie.

 

 

 

Partnertanz

Das Paar steht nebeneinander und tanzt im Kreis gegen den Uhrzeigersinn oder am Platz nach einer vorgegebenen Choreografie.

 

 

 

Coupledance

Ein Paar tanzt (meist sich dabei anschauend) gegen den Uhrzeigersinn oder am Platz, wobei der Mann führt und die Frau folgt nach individuellen nicht vorgegebenen Figuren.